- Willkommen auf unserer Homepage! -

+ + + 05.08.2019 19.30 Uhr: Monatsdienst in Röbbel + + + 10.08.2019 ab 18.45 Uhr: Moonlightcontest auf dem Sportplatz + + +
Aktuelles

  • 24.05.2019: Eimerwettkampf in Hohenbünstorf <<Bericht>>
  • 26.05.2019: Gemeindewettkampf in Brockhöfe <<Bericht>>
  • 29.06.2019:  Info Moonlight 2019  <<hier>>

mehr

Am 10. August findet unser bereits 19. Moonlight-Contest auf dem Hesebecker Sportplatz statt.

Alle weiteren Informationen findet ihr hier

So

14

Jul

2019

Hilfeleistungseinsatz nach Starkregen

Aufgrund des Starkregens gestern Nachmittag, wurden wir zu mehreren Hilfeleistungseinsätzen in Bad Bevensen angefordert.

Aufgrund der Fülle an Einsatzstellen innerhalb kurzer Zeit und weil die Bevensener Kameraden mit der Heißausbildung vor Ort auch noch eingespannt waren, ging die Alarmierung mehrerer Wehren der Gemeinde nach Bad Bevensen.

Wir waren von 16.50 - 19.50 Uhr im Einsatz mit der Besetzung 1/6. Zuerst ging es zu einer Lagerhalle in Bahnhofsnähe und später noch in den Gollerner Weg.

mehr lesen

So

16

Jun

2019

Einsätze nach Unwetter

Gr. Hesebeck / Gollern, Samstag 15.06.2019, ca. 07.33 Uhr.

Als Folge der morgendlichen Unwetter und den damit verbundenen Wassermassen in kurzer Zeit, rückte die Hesebecker Wehr am Samstag zu zwei Hilfeleistungseinsätzen aus.

mehr lesen

Fr

31

Mai

2019

Traditionswettkanpf in Hohenbünstorf

Unsere Eimergruppe startete am 24.05.beim Traditionswettkampf in Hohenbünstorf und konnte den 13. Platz erringen.

Sieger wurde die Eimergruppe aus Tätendorf / Eppensen

mehr lesen

So

26

Mai

2019

Gemeindewettkampf in Brockhöfe

Am 18. Mai starteten wir erstmals als Kooperation Gollern/Hesebeck/Röbbel beim Gemeindewettkampf in Brockhöfe.

Wir konnten den 7. Platz von 20 gestarteten Wehren erringen. Sieger wurde nachträglich die Einheit aus Natendorf / Golste

mehr lesen

Mi

03

Apr

2019

Brandeinsatz ehemaliges Restaurant Apollo in Bad Bevensen

Gestern gingen bei uns gegen 4,47 Uhr die Funkmelder und die Sirene.

Wir wurden zum Brand des ehemaligen Restaurant Apollo in Bad Bevensen gerufen. Als wir ankamen brannte der Dachstuhl bereits in voller Ausdehnung.

Wir waren mit der Besatzung 1/11 im Einsatz.

Unsere Aufgabe war die Wasserversorgung für das Bad Bevensener HLF sowie die Brandbekämpfung von außen mit C-Rohr. Desweiteren stellten wir Atemschutzgeräteträger, die aber diesmal nicht aktiv zum Einsatz kamen.

Nach gut 4 Stunden war auch für die letzten Hesebecker Kameraden der Einsatz beendet. 

Die Bevensener konnten gegen Mittag feuer aus melden.

Im Anhang der offizielle Bericht mit Fotos der Samtgemeinde

mehr lesen

Ältere Nachrichten findest du im Newsarchiv.