Pokalwettkampf in Testorf

Die freiwillige Feuerwehr Testorf feiert in diesem Jahr ihr 90-jähhriges Bestehen. Zu disem Anlass richtete die Wehr Gemeindewettkämpfe für den Bezirk Bevensen/Ebstorf I und am Sonntag einen Pokalwettkampf aus.Es konnten leider aufgrund des Hochwassereinsatzes nicht alle Gruppen die gemeldet waren, auch an den Start gehen.

Beim Pokalwettkampf gingen auch wir an den Start. D. Harms ersetzte J. Moritz als Maschinist und A. Ludolfs und S. Schrötke tauschten die Positionen, ansonsten starteten wir in der selben Aufstellung wie in der letzten Woche. Leider verlief der Wettkampf selbst nicht ganz nach Wunsch.  Von 4 Zeittakten verliefen 3 eher mittelmäßig, nur im zweiten Zeittakt konnten wir mit 9,4 Sek. eine gute Zeit abliefern. Dazu hatten wir 5 Miese beim Spierenstich zu kompensieren.

Die Leistung reichte am Ende zu Platz 6 von 13. Es siegte Höver vor Gollern und Secklendorf. Man konnte feststellen das sich die umstrittenen Schlachtragekörbe, speziell im 4. Zeittakt, bei immer mehr Gruppen durchsetzen.

 

 

Zu den Ergebnissen

 

Hesebeck startete in folgender Aufstellung:

Gruppenführer M. Gornik
 
Maschinist D. Harms  
Melder A. Ludolfs  
Angriffstruppführer/mann S. Kühn Ph. Wernhardt
Wassertruppführer/mann D. Baum T. Ludolfs
Schlauchtruppführer/mann K. Kruskop S. Schrötke
Platzierungsliste Testorf 2013
Anbei die Platzierungsliste vom Pokalwettkampf in Testorf zum downloaden.
Platzierungsliste_Pokal Testorf_09.06.2
Adobe Acrobat Dokument 27.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine