Brandeinsatz in Bad Bevensen

Am vergangenen Freitag wurden wir zu einem Brandeinsatz in Bad Bevensen im Rosengarten gerufen. Es ereignete sich ein Kellerbrand. Der Brand konnte recht schnell gelöscht werden, aber durch die starke Rauchentwicklung mussten einige Bewohner aus den oberen Stockwerken, teils durch die Drehleiter gerettet werden. Sie wurden mit leichten Verletzungen an den Rettungsdienst übergeben.

Die Sirene ging um kurz vor 21 Uhr. Da wir auch grade Monatsdienst hatten, waren wir auch sehr kurzfristig in Staffelbesetzung im Fahrzeug und abfahrbereit. Doch unser mittlerweile 30 Jahre altes Einsatzfahrzeug machte uns an diesem Abend einen Strich durch die Rechnung. es wollte einfach nicht anspringen und musste so erst überbrückt werden. Eine gefühlte Ewigkeit verging bis wir endlich starten konnten.

Vor Ort angekommen war bereits ein großes Aufgebot an Feuerwehren und Rettungswagen aus der Gemeinde Bad Bevensen am Einsatzort. Aufgrund der großen Anzahl an Feuerwehrkameraden stellten wir lediglich Gerät bereit. 2 Hesebecker Atemschutzgeräteträger standen bereit, wurden aber letztlich nicht mehr eingesetzt.

Insgesamt waren wir mit 9 Kameraden vor Ort und ca. 1 Std im Einsatz.


noch mehr Info's

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine