Stadt - und Ilmenauwettkämpfe in Jastorf

Gestern starteten erstmals in unserer Wehrgeschichte 2 Hesebecker Gruppen an 2 verschiedenen Wettkämpfen an einem Tag.

Gerne nahmen unsere beiden Gruppen also die Einladung zu den Stadt - und Ilmenauwettkämpfen in Jastorf an.

Die I. Wettkampfgruppe siegte beim Stadtwettkampf und beim Trecker ziehen, was anstelle eines Tauziehens statt fand.

Unsere Traditionswettkampfgruppe belegte bei ihrem ersten Wettkampf einen sehr guten 3. Platz.

Unsere Traditionsgruppe bereitete sich schon seit Wochen auf diesen Tag vor. Erstmals sollten auch wir eine "Eimergruppe" stellen. Die erste Gruppe nahm den Stadtwettkampf als Vorbereitung für den Kreiswettkampf.

Wasserentnahme war diesmal wirklich offenes Gewässer, nämlich aus der Ilmenau. Bei der Gruppenführerbesprechung wurde beschlossen, das der erste Zeittakt erst bei Aufschlag Wasser abstoppt.

Dies war für den ein oder anderen Kameraden unserer Kuppelcrew noch neu, aber auch lehrreich.

Miese wurden an alle Gruppen nicht verteilt. Die Wertungsrichter machten uns jedoch nochmal auf verschiedene Dinge aufmerksam, hinsichtlich des Kreiswettkampfs.

So legten wir einen schwachen ersten Zeittakt hin (23,6), die folgenden Zeittakte liefen allerdings zu unserer Zufriedenheit.

Statt des Taditionellen Tauziehwettbewerbs fand in diesem Jahr ein Traktor ziehen statt. Ein langes Seil wurde an einem Traktor befestigt, Aufgabe war es, in kompletter Gruppenstärke, diesen 30 Meter zu ziehen.

Zu unser großen Überraschung legten wir die schnellste Zeit hin und konnten diesen Wettbewerb gewinnen.

Auch den Stadtwettkampf konnten wir erstmals seit 2009 wieder für uns entscheiden. Wir siegten am Ende vor Gollern, Röbbel und Jastorf.

Die Eimergruppe absolvierte ihren ersten Wettkampf in 60,4 Sekunden und belegte somit den 3. Platz von 5 gestarteten Wehren. Eine hervorragende Leistung unserer "alten Herren", worauf man sicher aufbauen kann.

 

Hier einige Bilder


Siegerliste Stadtwettkämpfe


Zeittakte

 


Unser erste Gruppe startete in folgender Aufstellung:

 

 

 

Gruppenführer S. Schrötke

 Melderin  T. Blumenberg

Maschinist
J. Moritz

Angriffstruppführer / mann
Ph. Wernhardt
A. Ludolfs
Wassertruppführer / mann
J. Schmidt
T. Ludolfs
Schlauchtruppführer / mann
K. Kruskop
S. Kühn


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine