Pokalwettkampf in Barum

gestern starteten wir beim Pokalwettkampf in Barum in die diesjährige Wettkampfsaison.

Mit komplett durchgetauschten Positionen konnten wir einen soliden Wettkampf hinter uns bringen.

Am Ende sprang ein achter Platz Platz von 17 gestarteten Gruppen heraus.

Es siegte die Wehr aus Testorf.

Der Pokalwettkampf in Barum sollte für uns der Auftakt in die Wettkampfsaison 2016 sein. Wir entschieden uns alle Positionen in den 3 Trupps komplett durchzutauschen um auch auf ungewohnten Positionen mehr Routine zu gewinnen.

Wir starteten direkt nach der Pause um kurz vor vier, daher trafen wir uns um 14 Uhr am Feuerwehrhaus zum Fahrzeug fertig machen und fuhren dann direkt zum Platz. Vor Ort trafen wir auf einen perfekt hergerichtetes Wettbewerbsgelände.

Im Wettkampf konnten wir in allen 4 Zeittakten solide Zeiten zu Papier bringen. Somit eine fehlerfreie Übung von uns, leider warfen uns 10 Miese bei den Sonderprüfungen wieder nach hinten.

Am Ende stand ein achter Platz von 17 gestarteten Wehren. Es siegte die Wehr aus Testorf vor Brockhimbergen und Gollern. Als Preis konnten wir eine stattliche Mettwurst mit nach Hause nehmen.

 

 

Zeittakte

Bilder

Vielen Dank für die Bilder von unserem Wettkampf an Stefan Düsel von der gastgebenen Barumer Wehr.

 

 

Wir starteten in folgender Aufstellung:

Gruppenführer S. Schrötke  
 Melder H.H. Schmidt  
Maschinist D. Baum  
Angriffstruppführer / mann A. Ludolfs T. Ludolfs
Wassertruppführer / mann P. Schmidt K. Kruskop
Schlauchtruppführer / mann Ph. Wernhardt S. Kühn

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine