Generalversammlung am 04.03.2017

Gäste, Geehrte und Beförderte der Hesebecker Generalversammlung
Gäste, Geehrte und Beförderte der Hesebecker Generalversammlung

Am Samstag den 04. März 2017 fand unsere alljährige Generalversammlung im Gasthaus Schmidt statt.

Ortsbrandmeister Dirk Baum konnte auf ein ereignisreiches Jahr, wo der Brandschutzbedarfsplan im Vordergrung stand, zurück blicken.

Unser Ortsbrandmeister konnte von einem recht ruhigen Einsatzjahr berichten. Wir rückten zu 3 Einsätzen und 3 Übungen aus. Es handelte sich um eine technische Hilfeleistung und 2 Brandeinsätzen. Bei allen 3 Übungen kamen unsere Atemschutzgeräteträger zum Einsatz.

Zum Thema Brandschutzbedarfsplan fand am 25. Januar eine außerordentliche Versammlung der Wehr statt. Baum konnte vom Ergebnis dieser Versammlung berichten, daß die Hesebecker Wehr weiterhin dem Vorschlag zur Kooperation mit den Nachbarwehren Gollern und Röbbel, der Gemeinde folgen wird.

Wie auch in den vergangenen Jahren wurde wieder die Verkehrssicherung für den O-See-Triathlon durchgeführt.

Im vergangenen Jahr absolvierten Christian Mauss und Karsten Kruskop den Truppführerlehrgang, Tim Ludolfs den Funkerlehrgang und Paul Schmidt die Truppmannausbildung I

Man veranstaltete wieder eine Fahrradtour, einen Knobelabend, das Brunnenfest, den Moonlight-Contest und das gemeinsame Weihnachtsfest zusammen mit dem TSV Gr. Hesebeck/R.

Der Gruppenführer der Wettbewerbsgruppe Stefan Schrötke konnte von einem erfolgreichen Wettkampfjahr berichten. Wir siegten bei den Stadt - und Gemeindewettkämpfen, darüber hinaus holten wir den 3. Platz beim Moonlight-Contest und beim Wettkampf in Dalldorf/Grabau. Beim Kreiswettkampf konnten wir nach 2013 erneut den Pokal für die Zeittaktschnellste Gruppe gewinnen. Leider warfen uns sehr umstrittene Miese in der Gesamtwertung zurück auf Platz 7.

Dirk Harms wurde zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Mit Friedrich Schwabe wurde erstmals ein Sprecher der Altersabteilung gewählt.

Befördert wurden Paul Schmidt zum Feuerwehrmann, Christian Mauss zum Oberfeuerwehrmann, Karsten Kruskop zum Hauptfeuerwehrmann und Hinrich Ludolfs zum 1. Hauptlöschmeister.

Vom Gemeindebrandmeister Wilhelm Ripke wurde Karl-Heinz Harms für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Hesebecker Wehr geehrt. Darüber hinaus wurden Axel Ebel, Gerd Grote und Wilhelm Schulz für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

 

 

Bilder

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine