Sieger beim Pokalwettkampf in Röbbel

Gestern konnten wir beim Pokalwettkampf in Röbbel den ersten Platz belegen.

Durch die stattliche Punktzahl von 451,3 war der Sieg auch recht deutlich.

Zweiter wurde Drögennottorf vor Brockhimbergen / Kollendorf.

Gestern lud unsere Nachbarwehr aus Röbbel zum Pokalwettkampf auf dem heimischen Übungsplatz in der Dorfmitte. Leider hatte man wenig Glück mit dem Wetter. Es regnete immer wieder, erst nach der Siegerehrung klarte es auf.

Insgesamt 13 Gruppen folgten der Einladung. Die Pause wurde durch eine Vorführung der Bevensener Wehr von der neuen Drehleiter überbrückt. Gegen Ende des Wettkampftages präsentierte sich der Bevensener Spielmannzug. Unter Führung von Wilhelm Hinrichs wurde nach dem Wettkampf mit dem Spielmannzug durchs Dorf marschiert, im Anschluss ging es zur Siegerehrung.

Wir konnten eine hervorragende Übung absolvieren, mit sehr guten Zeiten in allen 4 Zeittakten ohne Miese. Recht schnell war klar das es für eine Platzierung ganz weit oben reichen würde.

 

Bilder

 

Zeittakte

 

So startete unsere Gruppe gestern:

 

Gruppenführer S Schrötke  
 Melder  C Kühn  
Maschinist J Moritz  
Angriffstruppführer / mann Ph Wernhardt A Ludolfs
Wassertruppführer / mann D Baum T Ludolfs
Schlauchtruppführer / mann K Kruskop P Schmidt

Termine