Hilfeleistungseinsatz nach Starkregen

Aufgrund des Starkregens gestern Nachmittag, wurden wir zu mehreren Hilfeleistungseinsätzen in Bad Bevensen angefordert.

Aufgrund der Fülle an Einsatzstellen innerhalb kurzer Zeit und weil die Bevensener Kameraden mit der Heißausbildung vor Ort auch noch eingespannt waren, ging die Alarmierung mehrerer Wehren der Gemeinde nach Bad Bevensen.

Wir waren von 16.50 - 19.50 Uhr im Einsatz mit der Besetzung 1/6. Zuerst ging es zu einer Lagerhalle in Bahnhofsnähe und später noch in den Gollerner Weg.