In der Nacht vom 05.09.2011 auf den 06.09.2011 ging in Groß Hesebeck gegen halb vier die Sirene. Das voll besetzte Fahrzeug  rückte ca. 5 Minuten nach Alarmierung Richtung Kl. Hesebck aus. Insgesamt befanden sich 10 Hesebecker Kameraden im Einsatz.

Einsatzort war die Kreisstraße von Kl. Hesebck Siedlung in Richtung Bad Bevensen. Kurz vor der Kanalbrücke war eine Birke auf die Straße gefallen. Am Einsatzort angekommen holte man per Funk die Bevensener Kameraden hinzu, da keine Kettensäge zur Ausrüstung unseres Fahrzeuges gehört.

Mit Hilfe der bevensener Nachbarwehr wurde das Hindernis beseitigt und beiseite geräumt.

Nach ca. 1 Stunde war dieser Einsatz beendet.