Pokalwettkampf in Brockhimbergen am 26.06.2011

Unsere Gruppe ging heute nach dem Motto "Jugend forscht" in den Wettkampf. So bestritt Philip Wernhardt seinen ersten Wettkampf und Karsten Kruskop seinen ersten Wettkampf als Schlauchtruppmann. Unser Tim war zum ersten Mal der "Erfahrene" im Trupp.

So zahlten wir ein wenig Lehrgeld und handelten uns 20 Miese ein. Jeweils 10 im Schlauchtrupp. Zum einen für einen falsch gesetzten Ankerstich und für einen Frühstart beim 4. Zeittakt. Dazu überschritten wir das Zeitlimit von 10 Minuten und handelten und einen weiteren Fehlerpunkt ein. Mit einem Gesamtzeittaktwert von 54,2 Sekunden konnte man eigentlich noch gut leben. Lediglich der Schlauchtrupp hing aufgrund des Frühstarts ein wenig hinter den Erwartungen zurück.

Trotzdem sicherlich eine lehrreiche Veranstaltung speziell für unsere 3 jüngeren Kameraden.

Insgesamt war es ein bestens organisierter Wettkampf von der Brockhimberger Wehr, inkl. Riesenkickerturnier.

Es siegte die Wehr aus Secklendorf mit 440,9 Punkten vor Barum 2 und Gollern.

 

 

 

Unsere Gruppe startete mit folgender Aufstellung:

Gruppenführer H Ludolfs  
Maschinist D Baum  
Melder P Wernhardt  
Angriffstruppführer/mann S Kühn S Schrötke
Wassertruppführer/mann HH Schmidt C Kühn
Schlauchtruppführer/mann T Ludolfs K Kruskop