Pokalwettkämpfe in Testorf&Teyendorf/G.

Am ersten Juniwochenende war die Wettkampfgruppe auf gleich 2 Wettkämpfen am Start. Das ergab sich aus der Tatsache, dass wir ursprünglich nicht mehr in Testorf starten konnten, weil hier schon alle Startplätze belegt waren. Kurzfristig war wieder ein Platz frei, sodass wir auch hier an den Start gingen.

Für viele Wehren war dieses die letzte Möglichkeit zum Testen vor den Gemeindewettkämpfen. Wir starteten in Testorf in den Trupps der geplanten Aufstellung für den Gemeindewettkampf. Es stellte sich heraus, dass hier und da noch Abstimmungsbedarf besteht. Die ersten 3 Zeittakte waren eher durchschnittlich, der Vierte lag unter den Erwartungen. Wir gingen aber ohne Miese vom Platz, was immer oberste Priorität hat. Am Ende reichte die Leistung für 439.96 Punkte und Platz 5. Sieger wurde hier die Wehr aus Testorf, knapp vor Höver. Es folgten Drögenottorf und Brockhimbergen. Direkt hinter uns gesellten sich unsere Nachbarwehren aus Röbbel und Gollern.

Danach ging es zum 40. Geburtstag unseres Ortsbrandmeisters Dirk Baum.

Am Sonntag in Teyendorf tauschten wir einige Positionen durch, was uns ohne größere Erwartungen an den Start gingen ließ. Auch hier konnten wir eine fehlerfreie Übung hinlegen. Ähnlich wie am Vortag hieß es Durchschnitt in den Zeittakten 1-3, im 4. Zeittakt fiel der Schlauch herunter, was eine bessere Zeit verhinderte. Hier konnten wir am Ende einen guten 6. Platz belegen. Dafür bekamen zur Abwechslung mal keinen Pokal, sondern eine große Mettwurst. Sieger wurde hier die erste Barumer Gruppe vor Nateln und dem Gastgeber aus Teyendorf/Göddenstedt.

Am Wochenende kamen insgesamt 12 Hesebecker Feuerwehrkameraden zum Einsatz, was für unsere derzeitig gute Personaldecke spricht.

Bilder

Ergebnisse

 

 

Unsere Aufstellung in Testorf:

Gruppenführer  H. Ludolfs
Maschinist D. Harms

Melder Ph. Wernhardt

Angriffstruppführer/mann S. Kühn S. Schrötke
Wassertruppführer/mann M. Gornik C. Kühn
Schlauchtruppführer/mann K. Kruskop T. Ludolfs

 

 

 

 

 

Unsere Aufstellung in Teyendorf:

Gruppenführer H. Ludolfs
 
Maschinist D. Harms

Melder J. Ludolfs

Angriffstruppführer/mann S. Schrötke Ph. Wernhardt
Wassertruppführer/mann M. Gornik T. Ludolfs
Schlauchtruppführer/mann A. Brünjes H.H. Schmidt