Rückblick Wettkampfsaison 2012

Wie immer begannen wir Anfang April mit den Üben.

Personell waren wir etwas knapper besetzt als im Vorjahr. Andreas Brünjes gab seinen Rücktritt aus der Wettkampfgruppe bekannt, half aber noch einmal aus. Jens Schwabe konnte aufgrund seines Studiums keinen Wettkampf mehr bestreiten. Dadurch rückten unsere Neulinge aus dem Vorjahr noch weiter in den Vordergrund.

Der erste Wettkampf des Jahres fand am 12. Mai in Röbbel statt. In den nächsten Wochen folgten weitere Pokalwettkämpfe in Testorf, Teyendorf/G. und Drögennottorf. Wir konnten all diese Pokalwettkämpfe ohne Miese, jedoch nicht mit Spitzenzeiten absolvieren. So ergaben sich vordere Platzierungen, für erste Plätze reichte die Leistung aber noch nicht (3. Platz, 5., 6., und 5.).

Trotzdem  fuhren wir am 23.06. positiv gestimmt zu den Gemeindewettkämpfen nach Eddelstorf. Hier erwartete uns jedoch die größte Entäuschung des vergangenen Jahres. Teilweise fragwürdige Miese, teilweise auch einfach schlechte Zeittakte brachten uns am Ende eine Punktzahl von lediglich 413,76 ein. Glück für uns war an diesem Tag, das nahezu jede Wehr (!) sehr viel Miese bekam und wir somit trotzdem noch den 3. Platz belegten.

Beim Moonlight-Contest 2 Wochen später auf heimischen Boden wollten wir uns rehabilitieren, dies klappte jedoch nicht. 2 einfache Fehler brachten uns 20 Miese und den 10. Platz ein.

Bei den Stadtwettkämpfen Mitte August in Seedorf konnten wir dann unseren einzigen ersten Platz feiern! Die Hesebecker Gruppe wurde zur Überraschung aller 1. Sieger beim Tauziehwettbewerb. Auch unser Wettkampf verlief bis auf einen Zeittakt sehr gut. Hier mussten wir allerdings einer sehr starken Gollerner Gruppe den Vortritt lassen.

Ende August findet traditionell der Kreisentscheid statt, diesmal in Bad Bodenteich. Es qualifizieren sich die jeweils ersten beiden aus 2 Jahren und der beste Dritte für den Regionalentscheid. Durch unseren dritten Platz aus dem Vorjahr in Römstedt hatten wir schon sehr gute Chancen weiter zu kommen. Das Niveau war an diesem Tag sehr hoch, wir absolvierten unsere beste Übung des Jahres mit 446 Punkten, wurden aber trotzdem nur 4. Sieger. Da aber der Vorjahreszweite Hohenbünstorf dritter wurde, qualifizierten auch wir uns wieder für den Regionalentscheid.

So standen 3 Wochen intensives Üben vor uns. Ebenso galt es zu klären wer startet? Wer startet in den Trupps und wer startet als Melder? Erst in der letzten Übungswoche stand all dies fest. Mit 13:10 Uhr hatten wir eine super Startzeit und so fuhren wir gegen 11:00 Uhr in den Landkreis Lüchow-Dannenberg nach Woltersdorf. Beim Losen hatten wir etwas mehr Glück als im Vorjahr und so legten wir eine fehlerfreie Übung hin mit einer sehr guten Gesamtzeit. Am Ende stand ein 5. Platz beim Regionalentscheid.

Insgesamt war es ein ordentliches Wettkampfjahr, wir konnten uns weiter unter den 5-6 Top-Wettkampfgruppen des Kreises etablieren. Leider fehlt ein erster Platz, wie auch in den beiden Jahren zuvor.

In diesem Jahr haben wir mit Armin Ludolfs einen weiteren Neuzugang für die Wettkampfgruppe. Feststehende Abgänge gibt es nach jetzigen Stand keine. Daher werden wir sicher auch in der kommenden Wettkampfsaison eine breite Personaldecke haben.

Nicht ohne Stolz können wir von uns sagen das wir seit vielen Jahren keinen mehr aus anderen Gruppen leihen mussten. Mitglieder unserer Gruppe haben jedochin den vergangenen Jahren öfters bei anderen Gruppen ausgeholfen.

Highlights in 2013 werden sicher die erstmalige Teilnahme am Möllenbecker Kuppelcontest die eigenen Mitternachtswettkämpfe, der Kreisentscheid in Höver sowie der Landesentscheid in Soltendieck.

 

 

Genaue Ergebnisse und Punktzahlen findet ihr hier

Hier noch ein bißchen Statistik zu den einzelnen Gruppenmitgliedern:

Hini und Philipp haben je 2 Wettkämpfe für andere Wehren gemacht.


GF MA ME AF AM WF WM SF SM Gesamt
Hinrich L. 9







9
Dirk B.
5






5
Dirk H.
4






4
Jürgen M.

1





1
Hannes L.

1





1
Hermann S.

2




2 4
Philipp W.

2
6



8
Stefan S.

3 3 2
1

9
Stephan K.


6


1
7
Andreas B.






1
1
Karsten K.



1

5 1 7
Tim L.





1 1 6 8
Michael G.




9


9
Christian K.





7 1
8